Binance erweitert Krypto-Verleih um 3 Kryptowährungen – inklusive Bitcoin (BTC)

"Mit Binance Lending kannst du aus einem breiten Angebot wählen, um dein Krypto zu verleihen." heißt es auf der Website von Binance, einer der größten und erfolgreichsten Krypto-Börsen der Welt. Vor nur wenigen Tagen präsentierte die Börse seinen Usern die Möglichkeit, mit dem Verleih seiner Kryptowährungen Zinsen zu erhalten. Während man mit drei Kryptowährungen startete, wurde das Angebot jetzt um drei weitere Kryptos erweitert.

Drei neue Kryptowährungen und neue Laufzeiten

Mit "Binance Lending" stieg die Krypto-Börse vor wenigen Tagen in ein neues Geschäftsfeld ein. Gestartet wurde das Angebot, zur Überraschung vieler Krypto-Fans, mit den Kryptowährungen Binance Coin (BNB), Ethereum Classic (ETC) und USD-Token (USDT). Beim sogenannten "Lending", also dem "Verleihen", werden Kryptowährungen auf eine bestimmte Zeit von Usern an andere Investoren verliehen.  Wie heute bekannt wurde, hat die Börse weitere Kryptos zum Verleihen eingeführt:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Cardano (ADA)

"In Vorbereitung" sind außerdem neue Angebote mit unterschiedlicher Laufzeit (14 und 28 Tage) und Verzinsung. So kann zum Beispiel der USDT für 14 oder 28 Tage verliehen werden zu Zinssätzen von 8% bzw. 8,25%. Zu beachten ist, dass es sich bei den angegebenen Prozent um jährliche Zinssätze handelt. Wer Bitcoins für 14 Tage verleihen will, erhält lediglich einen Zinssatz von 3%, für Cardano 6% und für Ethereum ebenfalls 6%.

Sollte das Angebot von den Usern gut angenommen werden gehen wir stark davon aus, dass noch viele weitere Kryptowährungen aufgenommen werden. Verglichen mit den Zinssätzen traditioneller Finanzangebote, die oftmals sehr nahe an der Null-Grenze nagen, braucht sich jedenfalls keines der Angebote zu verstecken.

Während der Kurs des Binance Coins (BNB) nach der Ankündigung steigen konnte, ist er noch weit vom All-Time-High Ende Juni (knapp 40,00$) entfernt. Aktueller Stand: 22,65$.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: