Binance Launchpad geht in die nächste Runde: Harmony (ONE)

Während Binance bislang als eine der sicherstes Börse galt, wurde auch sie vor wenigen Tagen Opfer eines Hackangriffs bei dem Kryptowährungen im WErt von 40 Millionen US-Dollar verloren gingen. Nachdem Binance in Folge des Hacks einige Tage nur eingeschränkt nutzbar war und nun wieder voll funktionsfähig ist, präsentierte die Börse das nächste Projekt für das Binance Launchpad. Harmony ist eine offene Infrastruktur, die weltweit eingesetzt werden soll. Die Website präsentiert auf den ersten Blick vor allem eins: ganz viele Buzzwords.

Dezentrales Ökosystem für 10 Milliarden Menschen

Binance Launchpad ist eine Plattform, auf der neue Projekte vorgestellt werden und die dazugehörigen Tokens exklusiv verfügbar sind. Nachdem Binance wieder uneingeschränkt verfügbar ist, wurde das bereits fünfte Projekt des Jahres präsentiert. Harmony bietet "eine offene Infrastruktur für 10 Milliarden Menschen in der Zukunft". Woher das Team die 10 Milliarden Menschen nimmt, wissen wir nicht. Und ja, wir wissen, dass hier "in Zukunft" geschrieben wurde. Aber wer behauptet, dass wir bald, oder überhaupt, die 10 Milliarden Menschen erreichen werden? Naja genug gerechnet ... Nach Angaben der Website baut Harmony eine high-performance consensus Plattform, die dezentrale Ökonomien für jederman ermöglicht. Dabei fokussiert sich das Team nicht nur auf die Geschwindigkeit, sondern auch auf die Anzahl an Nodes, welche am Netzwerk teilnehmen. Harmony soll Unternehmen helfen, ihre Assets zu tokenisieren und gleichzeitig User für ihr Engagement belohnen.

Das 12-köpfige Team der Kryptowährung ONE schreibt auf ihrer offiziellen Website, dass ein Testnet in kürze folgt. Das Mainnet soll noch 2019 an den Start gehen.
Wer sich genauer über das Projekt informieren möchte, ist eingeladen, deren Website zu besuchen.

Wer am Token-Sale teilnehmen will, muss sich erstmal der Binance Lotterie stellen. Denn aufgrund des großen Ansturms, welcher die Server immer wieder in die Knie zwang, stellt Binance das System für das Launchpad um. Die Lotterie soll am 19. Mai um 23:59:59 (UTC) starten. Der tatsächliche Verkauf der ONE-Tokens startet am 28. Mai. Teilnahmen und Käufe sind wie gewohnt nur mit der hauseigenen Kryptowährung von Binance, dem Binance Coin (BNB), möglich. Der gesamte ONE-Tokenbestand beläuft sich auch 12,600,000,000 ONE. 12,5% davon werden auf dem Binance Launchpad verkauft.

Changpeng Zhao, CEO von Binance, scheint jedenfalls überzeugt von der Arbeit Harmonys zu sein:

Die Skalierung ist weiterhin eines der Kermprobleme der Blockchain Industrie, die wir als Industrie in der effektivsten Art und Weise lösen sollten. Das ambitionierte Harmony Team setzt auf sogenanntes Sharding, um Transaktionen parallel zu verarbeiten. Ich denke, das Engagement des Teams, die Blockchain-Technologie für Milliarden von Menschen zur Verfügung zu stellen, wird es ihnen erlauben, einen großen Beitrag zur Lösung des Skalierungsproblems zu leisten.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: