LocalBitcoins entfernt Bezahlung mit Fiat-Geld

War es vor mehreren Jahren noch eine kleine Herausforderung, Bitcoins sicher zu Kaufen, so stellt dies im Jahre 2019 für Niemanden mehr ein großes Problem dar. Besonders beliebt war lange Zeit LocalBitcoins. Denn auf der Plattform kann man mit Euros und Dollars Bitcoins von anderen Personen kaufen, anstatt von einer Börse zu beziehen. Doch wie nun bekannt wurde, kann ab sofort nicht mehr mit Fiat-Geld bezahlt werden.

Keine Vorwarnung für die Kunden

Bei LocalBitcoins scheint es einige Probleme zu geben. Nachdem die Community mit großer Enttäuschung im Februar darüber informiert wurde, dass ab sofort ein KYC Verfahren eingeleitet wird, scheint es nun weitere negative Nachrichten über die Plattform zu geben. Und das kurz nachdem der Handel für iranische Bürger sogar vollständig gestoppt wurde.

Wie LocalEthereum berichtet, wurde mit 1. Juni die Bezahloption mit Fiat-Geld mit 1. Juni auf LocalBitcoins entfernt.  Und das ohne jegliche Vorwarnung an die Kunden. Einen Grund bleibt die Plattform bislang schuldig. Das ist besonders seltsam, denn diese. Bezahloption stellt einen USP von LocalBitcoins dar. Als Antwort auf diese Entscheidung bietet LocalEthereum bis zum 1. Juli 0% Gebühren auf alle Käufe mit dieser Bezahloption - kluger Marketingschachzug.

Besonders in Venezuela und Ländern, in denen die Menschen keinen einfachen Zugriff auf ein Bankkonto haben, ist eine Plattform wie LocalBitcoins von großer Bedeutung. Denn dort können die Menschen vor Ort mit Fiat-Geld bezahlen. Da diese Option aber nun entfernt wurde, gibt es für einen Großteil dieser Personen ab sofort keine Option mehr, LocalBitcoins zu verwenden. Anfang des Jahres ist das Bitcoin-Volumen in Venezuela auf LocalBitcoins explodiert.

Warum die Option entfernt wurde, ist weiterhin unklar. Wir gehen aber davon aus, dass es keine alleinige Entscheidung der Plattform war, sondern Regulierungen dahinter stecken. Was tatsächlich passiert ist, dafür wird es hoffentlich bald eine Stellungnahme geben.

Kombiniert mit der Entscheidung, das KYC Verfahren einzuführen, wird es aber vorerst auf LocalBitcoins keine anonymen Käufe geben.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: