Morgan Creek CEO: Bitcoin (BTC) sollte in jedem Portfolio vorhanden sein

Fast Money ist eine amerikanische Börsenshow, bei der über aktuelle Ereignisse der Börse mit bekannten Personen aus der Branche diskutiert wird. Vor wenigen Tagen war Mark Yusko, CEO von Morgan Creek Capital Management, zu Gast in der Sendung und äußerte sich durchaus positiv und zuversichtlich über die größte Kryptowährung der Welt.

Bitcoin als fixer Bestandteil jedes Portfolios

Morgan Creek Capital Management ist ein Beratungsunternehmen aus den USA, welches Institutionen und wohlhabende Familien bei der Erhaltung und Vermehrung ihres Vermögens durch richtige Investments unterstützt. Beratungsunternehmen wie diese könnten durch ihre große Reichweite und die finanziellen Mittel der zu beratenden Personen durchaus einen großen Einfluss auf den Kryptomarkt haben.

Deswegen dürfte es für die Krypto-Community eine positive Nachricht sein, dass Mark Yusko, CEO von Morgan Creek Capital Management, Bitcoin als eine nicht vernachlässigbare Investmentmöglichkeit sieht. In einem Interview im amerikanischen TV-Sender CNBC behauptet Yusko über Bitcoin:

Bitcoin ist ein großartiges, diversifizierendes Asset. Er hat eine sehr geringe Korrelation zu traditionellen Aktien. Bitcoin sollte in jedem Portfolio vorhanden sein. 

Da diese Aussage vom CEO persönlich getätigt wurde, darf man davon ausgehen, dass Morgan Creek ihren Kunden zu diesem Schritt, einen Teil ihres Geldes in Kryptowährungen zu investieren raten wird. Ein Grund für diese neue Richtung ist unter anderem die Skepsis des CEOs gegenüber des traditionellen Aktienmarktes. Im Interview gibt er an, dass er nicht überrascht wäre, wenn der Aktienmarkt bis Ende des Jahres um 10-12% sinkt.

Bereits im Februar dieses Jahres berichteten wir bereits über erste Schritte von Morgan Creek in Richtung Kryptowährungen. Anthony Pompliano, einer der Gründer von Morgan Creek Digital, der bei Twitter  mit dem Pseudonym "Pomp" unterwegs ist, hat im Februar das Investment zweier Pensionsfonds in einen 40 Millionen US-Dollar Risikofonds von Morgan Creek Digital veröffentlicht. Der Fonds beinhaltet sowohl Unternehmen aus dem Bereich Krypto und Blockchain, als auch Kryptowährungen selbst.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: