UPS investiert in Blockchain-basierte E-Commerce Plattform

Blockchain Start-Up für E-Commerce

"Inxeption" ist ein Blockchain Start-Up, dass eine blockchainbasierte E-Commerce Plattform zur Verfügung stellt. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2017 von Dibachi, Mark Moore and Terry Garnett. Wie aus einer offiziellen Pressemitteilung von heute hervorgeht, hat niemand geringeres als das weltweit agierende Paket- und Logistikunternehmen UPS in das Unternehmen investiert.

Zukunft des Handels ermöglichen

UPS Strategic Enterprise Fund beteiligt sich mit einem Investment am Start-Up Inxeption. Das Geld soll dazu dienen, kreative und innovative Lösungen im Bereich E-Commerce, mit Fokus auf B2B, zu schaffen. Inxeption entwickelt eine E-Commerce Plattform auf Basis der Blockchain Technologie und möchte damit Unternehmen ermöglichen Umsätze zu steigern, Online-Verkäufe skalierbarer zu gestalten und die Effizienz zu erhöhen. Dies gelingt unter anderem durch das Katalogisieren und Digitalisieren von Produktinformationen.

Die Plattform bietet zusätzlich Echtzeit-Analysen über Online-Verkäufe, Echtzeit-Daten über Bestellungen und das erhalten von Sicherheitwarnungen. Der CEO des Start-Ups, Farzad Dibachi, ist von der Partnerschaft mehr als begeistert:

"Diese Partnerschaft repräsentiert die Zukunft des Handels. Business Kunden brauchen mehr Sicherheit auf Plattformen und private Daten der Kunden müssen entsprechend geschützt werden. Gleichzeitig soll das Kundenerlebnis aber nicht darunter leiden. Wir sind hocherfreut mit UPS eine Partnerschaft einzugehen, dem gößten Logistikunternehmen der Welt."

Für UPS ist die Zusammenarbeit von Bedeutung, weil die Effizienz ihrer Kunden durch die Nutzung der B2B E-Commerce Plattform gesteigert werden kann.

Bitcoin und Blockchain ist nicht das gleiche!

Auf der Website stellt das Start-Up klar, dass man Bitcoin und Blockchain nicht gleichsetzen darf. "Bitcoin und Blockchain werden oft als Synonym verwendet, sind sie aber nicht. Bitcoin verwendet die Blockchain Technologie als Basis um Transaktionen, zugehörig zum Bitcoin Netzwerk, zu verfolgen.", heißt es dazu auf der Unternehmenswebsite. Inxeption möchte die Blockchaintechnologie nutzen, um Käufer und Verkäufer in einem vertrauensvollen Umfeld zusammenzubringen.

KRYPTOKUMPEL.

BESONDERS AKTUELL:

Goodbye Coinbase? Binance eröffnet Euro-zu-Krypto Börse!

 

Was sonst noch gerade in der Krypto-Welt passiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.