Coinexchange kann Sicherheit nicht länger garantieren – Börse schließt

Coinexchange ist eine Börse, die den einfachen Handel mit Kryptowährungen anbietet. Beziehungsweise angeboten hat. Denn wie die Exchange auf ihrer Website bekannt gibt, wird man schon bald alle Dienste einstellen. Die Börse verfügt nicht über die nötigen Einnahmen, um die Sicherheit der User und deren Investitionen gewährleisten zu können.

Kosten für Sicherheit übersteigen Einnahmen

Coinexchange.io ist eine Online Altcoin-Börse, die sich auf eine einfache Bedienung, Sicherheit und Kundenservice fokusiert.” heißt es auf der “Über uns” Seite der Börse. Doch wie es in einer Mitteilung heißt, kann die Sicherheit nicht länger garantiert werden, was die Schließung der Börse zu Folge hat. Damit ist Coinexchange aber nicht die erste Krypto-Börse, welche ihre Dienste beendet:

Denn die sinkenden Kurse und das derzeit sinkende Interesse an Kryptowährungen, bzw. dem geringen Zuwachs an neuen Investoren schadet den Umsätzen der Börsen enorm. Auf der Website von coinexchange heißt es:

Mit großem Bedauern müssen wir unsere Community darüber informieren, dass das Board der Direktoren von Coinexchange.io beschlossen hat, die Börse zu schließen.

Die Entscheidung sei rein wirtschaftlich, es habe keine Sicherheitslücken oder Hacks gegeben. Doch die Dienste der Börse sind nicht länger wirtschaftlich tragbar. Aber nicht nur das, auch die Sicherheit könne mit den vorhandenen Mitteln nicht gewährleistet werden:

Die Kosten, um ein bestimmtes Sicherheitslevel zu gewährleisten, überwiegen jene der Einnahmen.

Der Handel wird mit 15. Oktober eingestellt. Die User werden gebeten, ihre Kryptowährungen alsbald auf eine Wallet oder eine andere Börse zu transferieren. Die Website wird noch bis 1. Dezember 2019 online bleiben, damit auch wirklich jeder die Chance hat, seine Kryptowährungen zu sichern. Eine Wiederkehr schließt man bei Coinexchange aber nicht aus, sollten sich die “Marktumstände” in Zukunft ändern.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: