Coinbase zieht Listung dieser 8 Kryptowährungen in betracht!

Eine Listung bei der beliebten Krypto-Börse Coinbase zu erreichen, stellt für viele Teams am Kryptomarkt ein großes Ziel dar. Nicht nur, dass sich diese meist sehr positiv auf den Kurs auswirkt - auch die Bekanntheit und somit die finanziellen Mittel des Projekts steigen deutlich. Wie Coinbase gestern ankündigte, überlegt die Börse bei 8 weiteren Kryptowährungen eine Listung vorzunehmen - worauf die Kurse einiger Kryptowährungen deutlich reagierten.

Matic Network (MATIC) Kurs explodiert

Coinbase zählt als eine der größte und etabliertesten Börsen am Markt, weswegen eine dortige Listung für viele Projekte von großer Wichtigkeit ist. Gestern kündigte Coinbase an, eine Listung folgender Kryptowährungen in Betracht zu ziehen:

Während manche Kryptowährungen wie DASH, ONT oder WAVES den meisten Investoren ein Begriff sein dürfte, tauchen auch so manche unbekanntere Kandidaten auf. Matic Network (MATIC) und Harmony (ONE) sind beides Projekte, die als IEO (Initial Exchange Offering) auf Binances Launchpad verkauft wurden.

Als langfristiges Ziel möchte Coinbase Kryptowährungen zur Verfügung stellen, die 90% des weltweiten Market Caps ausmachen. Im Zuge dessen werden die oben angeführten digitalen Assets in naher Zukunft untersucht und dürfte bei dem ein oder anderen zur Listung führen. Das ist auch der Grund, warum die Kurse mancher dieser Kryptowährungen explodierte. Der Kurs von Matic Network (MATIC) stieg sogar um über 40% in Folge der Ankündigung von Coinbase an:

Ein gutes Zeichen, nicht nur für Investoren dieser Kryptowährung. Denn eine solch positive Reaktion auf eine Vergleichsweise kleine Ankündigung kennt man aus den Tagen des großen Bullrungs und lässt auf eine positive Entwicklung des Marktes hoffen. Ähnliche Announcements sollen nach Angaben des Blog-Beitrags auch in Zukunft folgen.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: