Kryptokumpel.de | Nachrichten zum Thema Kryptowährungen und Blockchain.

ErisX: Erste gedeckte ETH-Futures der USA offiziell genehmigt

Im Juli 2019 berichteten wir bereits darüber, dass ErisX die offizielle Genehmigung der Commodity Futures Trading Commission (CTFC) für den Handel von gedeckten Bitcoin-Futures erhalten hat. Weniger als ein Jahr später, am Tag des Bitcoin-Halving, wurden nun auch die ersten gedeckten Ethereum-Futures in den USA genehmigt.

ETH-Future Verträge laufen monatlich oder quartalsweise ab

ErisX ist eine digitale Börse für den Handel mit digitalen Assets, die 2010 gegründet wurde. In einem Medium-Beitrag teilt das Unternehmen mit, nach weniger als einem Jahr, nachdem die Bitcoin-Futures genehmigt wurden, nun auch grünes Licht für ETH-Futures erhalten zu haben. Bereits damals lies man durchblicken, dass weitere Kryptowährungen auf Bitcoin (BTC) folgen werden - mit Ethereum (ETH) ist dieser Zeitpunkt nun gekommen. Der Handel mit den Future-Verträgen ist ab heute, dem 11. Mai 2020, möglich.

Geht es nach ErisX, sind transparente und regulierte Finanzmärkte unerlässlich, um Preisfindungen und Absicherungsmöglichkeiten zu ermöglichen:

Wir sind stolz, diese Infrastruktur zu Gunsten des Ethereum Netzwerks anbieten zu können und freuen uns darauf zu sehen, wie die ETH Märkte von diesem Risiko-Management Tool weltweit profitieren werden.

Die gedeckten Future-Verträge basieren auf dem ETH/USD Wechselkurs und laufen wahlweise monatlich, oder quartalsweise aus.

ETH als zweitgrößte Kryptowährung der Welt

Die Kryptowährung Ethereum (ETH) wurde im Jahre 2013 von Vitalik Buterin entwickelt und 2015 veröffentlicht. Besonders im Jahr 2017 erlebte Ethereum einen enormen Anstieg, weil ein Großteil der im Boom entstandenen Kryptowährungen auf Ethereum basierten. Dies führe zu einem hohen Bedarf an ETH-Token und dementsprechender Kursexplosion.

Innerhalb weniger Jahre konnte sich die Währung mit einer Marktkapitalisierung von mittlerweile über 20 Milliarden US-Dollar zur zweitgrößten Kryptowährung weltweit entwickeln  Noch dieses Jahr soll das mit großer Spannung erwartete Ethereum 2.0 an den Start gehen.

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0