Vitalik Buterin erklärt, warum der Preis von Ethereum eine wichtige Rolle spielt!

Vitalik Buterin ist die bekannteste Persönlichkeit in Bereich der Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie. Zwar wäre Satoshi Nakamoto deutlich bekannter, doch seine oder ihre Identität bleibt weiterhin und wohl für immer verborgen. Auf dem "Unchained Podcast" Event auf der Columbia University in New York spricht die Gastgeberin Laura Shin mit dem Ethereum-Erfinder über diverse Themen am Kryptomarkt und warum der Preis der Kryptowährung Ethereum (ETH) keine unwichtige Rolle spielt.

Sicherheit und finanzielle Standpunkte

Die Besucher der Veranstaltung hatten die Möglichkeit, bei Umfragen Live teilzunehmen. Einer dieser Fragen war: "Denken Sie, dass sich die Ethereum Entwickler ausreichend auf den Preis der Kryptowährung konzentrieren?". Der Großteil der Besucher stimmte dabei mit "Ist mir egal" ab. Knapp jeder 4. Besucher, der an der Umfrage teilgenommen hat, war der Meinung, dass sich die Entwickler nicht genug auf den Preis konzentrieren.

Vitalik Buterin stellte klar, dass das Ergebnis stark von der Art der Fragestellung abhängig ist. Er ist kein Fan von künstlichen Kurspumps, betont aber, dass es wichtig sei, keine großen Fehler zu machen, welche den Preis gegen 0 treiben könnten.

Auf die Frage: "Denkst du, dass der Preis von Ether wichtig ist und wie stark denkst du bei der Weiterentwicklung darüber nach?" antwortet Buterin:

Ich werde ganz ehrlich antworten, weil dies das einzig Richtige ist. Unser Verhalten war ein Gegensignal zu den Krypto-Projekten, die sich ausschließlich auf den Preis fokussierten und nur von Lamborghinis träumten. Und es half uns, das Projekt vor gesetzlichen Risiken zu schützen, denn niemand dachte aus der Entfernung, dass Ethereum jemals von finanziellen Regulierungsstellen überprüft wird. Wenn Leute behaupten, dass der Preis überhaupt keine Rolle spielt, werden Finanzierungsbehörden das sicher durchschauen.

Vitalik Buterin erklärt zusätzlich, warum der Preis eine wichtige Rolle spielt:

Ich kann erklären, warum zum Beispiel ein höherer Preis besser ist, als ein niedriger. Ein Grund dafür ist die Sicherheit. Wenn der Preis auf 0 ist, kann das Netzwerk nicht sicher sein, unabhängig davon, ob PoW oder PoS verwendet wird. Ein weitere wichtiger Grund ist, dass es viele Projekte in diesem Ökosystem gibt, welche Kryptowährungen (Ethereum) halten. Ist der Preis höher, haben diese Teams mehr Geld zur Verfügung.

Besonders der zweite Punkt spielt für viele Projekte am Kryptomarkt eine wichtige Rolle. Die Millionen von US-Dollar wurden bei den ICOs in Form von ETH Tokens eingenommen und nicht als Dollar. Haben diese Projekte ihre Bestände nicht verkauft, leiden auch diese unter finanziellenProblemen.

Das vollständige Video (51 Minuten) könnt ihr auf der Facebook Seite von Unchained ansehen. Gesponsert wurde das Event von Quantstamp.

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: