Binance wagt den nächsten Schritt: DEX!

Dezentrale Börse kommt

Binance ist eine der größten Krypto-Börsen weltweit. Gemessen am Handelsvolumen ist sie sogar die größte Exchange der Welt. Im ersten Halbjahr 2018 soll die Börse unglaubliche 300 Millionen USD an Handelsgebühren eingenommen haben. 
Zhao, der CEO, wird im Internet sogar von vielen Anhängern als Held gefeiert. Nach eigenen Aussagen erwartet er sich für 2018 einen Gesamtgewinn von 850 Millionen $.
Die gefeierte Krypto-Börse wagt nun mit einer DEX (dezentraliced exchange) den nächsten Schritt.

Public Beta in wenigen Wochen

Im August kündigte der Binance Gründer Changpeng Zhao bereits die DEX an. In einem Tweet erklärte er außerdem, dass der hauseigene Coin BNB als Gas der Binance DEX verwendet wird. Derzeit arbeit man sehr hart an der Umsetzung des Projektes, auch am Wochende. Sollte alles nach Plan verlaufen, ist mit einer ersten öffentliche Beta Version mit Endes des Jahres bzw. Anfang nächsten Jahres zu rechnen. Kürzlich veröffentliche das Team von Binance nun ein neues 7-minütiges Video. Darin wird das Layout der Binance DEX vorgestellt, eine Wallet erstellt und eine Transaktion mit BNB durchgeführt. Die Binance DEX orientiert sich designmäßig an der originalen Börse. 

Binance DEX im Video erklärt:

Was sind die Vorteile einer DEX?

Solltest du dich jetzt fragen, warum überhaupt dieses ganze Theater um eine DEX gemacht wird, haben wir die Antwort. In der Kryptoszene sind Decentral Exchanges beliebt, weil diese keinen Mittelmann benötigen. Und das ist eigentlich auch die Grundidee von Bitcoins - vollstes Vertrauen zweier Parteien ohne Mittelsmann. Weitere Vorteile sind:

  • Kein Mitellmann wird benötigt
  • Jeder ist Herr über seinen Private Key und somit auch über sein Coins/Tokens. Diese werden nicht von der Börse verwaltet, sondern von jedem User selbst
  • Keine Registrierung / Kein KYC (know-your-customer)
  • Dezentral = wenig Angriffsfläche
  • Anonymität: durch wegfallen der Registrierung bleibt man Anonym und kann diese Börsen auch dort verwenden, wo sie verboten sind.

KRYPTOKUMPEL.

Teile diese Nachricht mit der Community:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.