TeDeFi: Blockchain-Netzwerk für Telegram dApps

Blockchain-Innovation zur Erleichterung der DApp-Bereitstellung auf Telegram

TedefiBot Live Project Telegram*

https://tedefi.com

 

TeDeFi ist die neue skalierbare Blockchain-Lösung, die sich in Telegram integrieren lässt und es Entwicklern ermöglicht, dezentrale Anwendungen im sozialen Netzwerk zu erstellen und Kryptowährungsbenutzern Kryptowährungen von ihren Telegram-Konten aus zu tätigen. Das TeDeFi-Blockchain-Protokoll löst das heute im Krypto-Markt übliche Problem der Zentralisierung und Zwischeninterferenz.

Die TeDeFi-Lösung

Während sich der Krypto-Markt weiter ausdehnt, entzieht sich das Ziel der Dezentralisierung, das die Blockchain-Technologie repräsentiert, den meisten Blockchain-Projekten. Die meisten der prominenten Akteure im Krypto-Markt sind zentralisierte Körperschaften, die wie normale Unternehmen verwaltet werden und strukturiert sind. 

Aufgrund des Einflusses dieser Unternehmen müssen Krypto-Benutzer mit Engpässen wie Transaktionslimits, Wallet-Erstellung und Verwahrung von Passphrasen umgehen, ganz zu schweigen davon, dass beim Verlust einer Passphrase auch die Wallet und das darin enthaltene Geld verloren gehen können. Um mit einer dezentralen Börse zu interagieren, bräuchte man eine Wallet-Anwendung oder -Erweiterung, von denen die meisten im Besitz zentralisierter Institutionen sind, was den Zweck der Blockchain-Erstellung zunichte macht.

TeDeFi bietet Krypto-Enthusiasten, die sich nach tatsächlicher Kontrolle über ihre Vermögenswerte und Governance-Fähigkeiten über Blockchain-Netzwerke sehnen, etwas Neues. Durch die Integration mit Telegram und die Verwendung des MTProto-Protokolls gewährleistet TeDeFi den Benutzern Sicherheit, Skalierbarkeit, einfache Transaktionen und vollständige Kontrolle über die Vermögenswerte.

TeDeFi wurde entwickelt, um das vom Binance Smart Chain-Netzwerk verwendete Validierungskonsensprotokoll zu modellieren. Eine Gruppe von Validatoren, einundzwanzig an der Zahl, bestätigt Transaktionen und sorgt für eine optimale Netzwerkausbreitung. Benutzer werden ihr Vertrauen in jeden dieser Validierungsknoten durch Staking beweisen, und ein anderer könnte jeden Knoten ersetzen, der die Anforderungen nicht erfüllt. 

Das BSC-Netzwerk läuft auf einem Proof of Staked Authority-Modell, im Gegensatz zu Bitcoin, die das Proof of Work-Modell nutzt, und Ethereum, die kürzlich auf Proof of Stake umgestiegen ist. TeDeFi verfolgt ein ähnliches Konsensmodell. Die Validator-Knoten im TeDeFi-Netzwerk dienen auch als Webhooks für die API-Funktion von Telegram-Bots, die beim Aufbau von dApps auf Telegram integral sind.

Wie ist TeDeFi gesichert?

Mit dem MTProto-Protokoll von Telegram kann TeDeFi seinen Benutzern maximale Geldsicherheit und Informationsverschlüsselung garantieren. MTProto verfügt über drei bemerkenswerte Schichten, die die sichere Verbreitung von Nachrichten innerhalb des Netzwerks unterstützen und als einziges Zwischenglied zwischen der TeDeFi-Blockchain und Telegram fungieren. 

Die erste Schicht, API Query Language, konvertiert Informationen von der API in binäre Sprachen, die von Computern gelesen werden können. Diese Nachrichten werden dann an die Kryptografieschicht übertragen, die für die Autorisierung zuständig ist. Die Autorisierungsschicht verschlüsselt die Nachrichten, um sie für den Transport durch das Netzwerk vorzubereiten. Die Transportkomponente hilft den Clients und den Servern, Nachrichten über vorhandene Netzwerkprotokolle zu übertragen.

Es wird weithin als nahezu unmöglich angesehen das MTProto-Protokoll zu durchbrechen. Somit ist es der perfekte Partner für TeDeFi, um aufgrund seines Versprechens maximaler Sicherheit für die Benutzer erfolgreich zu sein.

TeDeFi-Telegram-Börse

Die erste bedeutende Innovation, die die TeDeFi-Blockchain auf Telegram implementieren wird, ist eine dezentrale Einführung des Kryptowährungsaustauschs. Benutzer können ihre bevorzugten Kryptowährungen direkt von ihren Telegram-Konten aus einzahlen, abheben und umtauschen. Sie werden auch in der Lage sein, den nativen Token des TeDeFi-Ökosystems, TEFI, zu handeln. In Zukunft wird das TeDeFi-Team der Telegram-Börse weitere Funktionen hinzufügen, wie das Orderbuch, erweiterte Handelstools wie Limit-Orders und Token-Swap-Optionen, um einen Token gegen den anderen zu tauschen.

Der TeDeFi-Token

Wie jede bekannte Blockchain-Lösung verfügt TeDeFi über einen nativen Token, TEFI, der unter anderem für die Governance-Macht verantwortlich ist. TEFI, das ein Gesamtangebot von 86.800.000 hat, wird Transaktionsgebühren im Netzwerk, Rabatte auf Handelsgebühren an der TeDeFi Telegram Exchange, Abstecken und Validierungsprämien abdecken.

TEFI wird zunächst in der Binance Smart Chain bereitgestellt. Die vollständige Migration zum TeDeFi-Netzwerk wird im zweiten Quartal 2022 gestartet. Der Verkauf von TEFI wurde an der Telegram Exchange zu 0,05 USD pro Token abgeschlossen. Laut der Website von TeDeFi liegt der Preis des Tokens derzeit bei etwa 0,07 US-Dollar.

Was steht dem TeDeFi-Ökosystem bevor?

Das TeDeFi-Team lädt Entwickler ein, mit ihrer Telegram-Innovation mit der Entwicklung von dApps zu beginnen. Diese Anwendungen werden vollständig automatisiert sein und den Benutzern eine reibungslose Erfahrung bieten. P2P-Überweisungen auf Telegram sind in den nächsten Updates geplant. Das TeDeFi-Mainnet wird voraussichtlich 2022 live gehen.

Besuchen Sie die TeDeFi-Website für weitere Informationen.

Sehen Sie sich hier die TEFI-Kontraktadresse an.

 

TedefiBot Live Project Telegram*

www.tedefi.com

https://bscscan.com/token/0x1FE78e5dfa616a3F6cDc6642a7A10dbD2C2C9383#readContract

 

Disclaimer: Es handelt sich bei diesem Beitrag um einen gesponserten Artikel. Für den Inhalt ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich - Kryptokumpel.de übernimmt keine Haftung. Der Beitrag stellt keine Investitionsempfehlung oder die Empfehlung für den Handel mit einer bestimmten Kryptowährung, Aktien oder Rohstoffen dar.