NULS Dev Team: Hacker stehlen 2 Millionen NULS Token

Zum Jahresabschluss gibt es für das Entwicklerteam und die ganze NULS-Community keine guten Nachrichten. Wie das Team am gestrigen Montag, dem 30. Dezember mitteilt, wurden insgesamt 2 Millionen NULS Token im Wert von knapp 480.000 US-Dollar entwendet. Jetzt ist ein Hardfork geplant.

Sicherheitslücke in NULS 2.2

Denn von den 2 Millionen NULS sind bereits fast 550.000 NULS auf dem Tradingmarkt gelandet und nicht mehr verfolgbar. Um weitere Verluste der Community zu vermeiden, hat das Team einen Hardfork angekündigt. Dieser soll bei Blockhöhe 87800 durchgeführt werden. Die übrig gebliebenen NULS, knapp 145.000, werden bei diesem Prozess eingefroren und vernichtet. Die Hacker würden also, bis auf die ersten 550.000 NULS, mit “leeren Händen” ausgehen.

 

Als Ursache für den Hack wird eine Sicherheitslücke in NULS 2.2 angeführt. Nach Angaben des Entwicklerteams wurde die Lücke allerdings bereits geschlossen. Node-Besitzer werden darauf hingewiesen, dass dieses Update obligatorisch sei und so schnell wie möglich durchgeführt werden soll.

 

Die Mitteilung des NULS-Teams im Original:

 

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: