Nach US-Dollar: Tether plant Stablecoin für chinesischen Yuan

Tether machte sich in der Vergangenheit nicht viele Freunde in der Krypto-Szene. Einige Skandale um den umstrittenen Stablecoin später plant dieser aber nun einen weiteren Schritt. Wie die chinesische Nachrichtenplattform "chainnews.com" berichtet, soll Tether an einem weiteren Stablecoin arbeiten - gebunden an den chinesischen Yuan (CYN). Yuan steht für die Einheit der Währung der Volksrepublik China.

Binance vs. Tether: Duell der Stablecoins

Tether war in den letzten Monaten immer wieder in den Schlagzeilen. Während lange behauptet wurde, dass jeder Tether mit einem US-Dollar gedeckt ist, schien sich dies nach und nach als falsch herauszustellen. Still und heimlich wurde der Hinweis auf der Website aktualisiert, dass Tether nicht zu 100% mit US-Dollar gedeckt ist - wohl aber mit anderen Rücklagen. Von den Diskussionen lässt sich das Projekt aber nicht beunruhigen.

Nachdem Binance gestern das Projekt "Venus" vorstellte, folgt heute Tether mit einer Ankündigung. In Zukunft könnten die beiden aneinander geraten, denn sowohl Binance als auch Tether planen laut neuesten Berichten neue Stablecoins, die an die aktuellen Landeswährungen gebunden sind. Wie coindoo am gestrigen Mittwoch, den 21. August berichtet, stammen die Aussagen über die neuen Pläne von Zhao Dong, einem Shareholder von Bitfinex. Info der Redaktion: der Stablecoin Tether ging in seiner frühen Phase eine Partnerschaft mit Bitfinex ein, weswegen die beiden meist in einem Atemzug genannt werden.

Laut Aussagen von Dong arbeitet Tether an einem neuen Stablecoin mit dem Ticker CNHT,  der an den chinesischen Yuan gebunden ist.

Eine offizielle Pressmitteilung oder Statement von Tether oder Bitfinex gibt es derzeit nicht.

Wer es verpasst hat: erst gestern berichteten wir darüber, dass Binance plant, gemeinsam mit Regierungen mehrere Stablecoins auf den Markt zu bringen. "Venus" ist ein von Binance ins Leben gerufenes Projekt, bei dem eine "open blockchain platform" entwickelt werden soll. Das Ziel der Initiative Venus sind lokale Stablecoins und digitale Währungen,welche an die lokale Währung gebunden sind. Binance plant, direkt mit Regierungen, Krypto-Unternehmen und großen Technologiekonzernen zusammenarbeiten.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: