Kryptokumpel.de | Nachrichten zum Thema Kryptowährungen und Blockchain.

Blockchain.com kündigt 1 Milliarde Wallets bis 2030 an

Blockchain.com ist nach eigenen Angaben das älteste agierende Blockchain-Unternehmen der Welt. Angefangen 2011 als Block-Explorer ohne grafisches Interface, bietet das Unternehmen mittlerweile ein breite Palette an Produkten, darunter eine einfach zu verwendende Wallet zur Aufbewahrung von Kryptowährungen. In einer Präsentation für Investoren mit dem Titel "The next era of crypto and 1B wallets by 2030" kündigt Blockchain.com die Ziele der nächsten Jahre an.

Blockchain.com kurz vor Meilenstein: 50 Millionen Wallets

Mit der steigenden Beliebtheit von Bitcoins und Co. steigt nicht nur der Kurs, sondern auch die Anzahl an Wallets. Ganz zur Freude des Wallet-Anbieters Blockchain.com. In der Pressemitteilung teilt das Unternehmen mit, kurz vor einem großen Meilenstein zu stehen. 50 Millionen Wallets, in denen Kunden ihre Kryptowährungen aufbewahren, wird es bald geben. Besonders seit Juli 2019 stieg die Anzahl an Wallets enorm an, wie die nachfolgende Grafik zeigt:

Doch bei 50 oder 100 Millionen Wallets soll die Reise für Blockchain.com nicht enden. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahre 2030 eine Milliarde Wallets zu haben.

Seit 2011 sind wir auf einer Mission, ein Finanzsystem für das Internet zu gründen, das es jedem auf der ganzen Welt ermöglicht, die Kontrolle über sein Geld zu haben. Das ist, was uns anders macht. Das ist es, was unsere Produkte anders macht. Und das ist unser Polarstern.

Gelingen soll dies durch weitere Angebote und vor allem ein erstklassiges Produkterlebnis.

Blockchain.com Wallets tätigen 32% aller BTC-Transaktionen

Um die weite Verbreitung der Blockchain.com Wallets zu verdeutlichen, muss man die Anzahl an Bitcoin Transaktionen beachten. Denn die Wallets des Krypto-Unternehmen machen 32% aller getätigten BTC-Transaktionen seit Mai aus. Inklusive der eigenen Börse und der Trading-API sind es sogar 33%.

Blockchain.com ist eine von vier Krypto-Unternehmen, die mehr als 100 Millionen Besucher im Jahre 2020 verzeichnen können. Die drei weiteren Unternehmen sind Binance, Coinbase und BitMEX.

Zu den weiteren Ankündigungen zählen eine grafisch überarbeitete Webseite, ein neues, optimiertes UI für den Blockchain-Explorer und neue, eingebaute Features für die Wallet.

 

KRYPTOKUMPEL.
Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Nachrichten aus der Kryptowelt