BaFin genehmigt deutsches Immobilien STO!

Während der Kryptomarkt für kein Lächeln bei Investoren sorgen kann, entwickelt sich die Blockchain Branche kontinuierlich weiter. In Deutschland hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) der Fundament Group die Genehmigung für den ersten Immobilien-STO erteilt. Dies geht aus dem veröffentlichten Dokument vom 11. Juli hervor.

Einzahlungen mit Euro oder Ether (ETH)

Nachdem mit Bitbond das erste STO in Deutschland bereits genehmigt wurde, folgt nun das zweite Projekt. Es nennt sich Fundament Real Estate und ist ein selbstständiges Projekt der Fundament Group, einem Legal-Tech Dienstleister, der Asset-Investments digitalisiert. Die Fundament Group mit Sitz in Hamburg bietet einen Komplettservice für Recht, Technologie und Vertrieb, um verschiedene Asset-Klassen zu tokenisieren und innovative, regulierte Finanzinstrumente für einen neuen, globalen Anlagemarkt zu realisieren.

Auf der Website heißt es zum neuen Projekt der Fundament Group:

Wir haben den ersten Security Token für Immobilieninvestments realisiert, dessen Wertpapierprospekt von der deutschen Finanzmarktaufsicht (BaFin) gebilligt wurde. Unser digitales Wertpapier repräsentiert ein Portfolio aus schwerpunktmäßig deutschen Gewerbeimmobilien. Der Fundament Real Estate Token basiert auf der Ethereum-Blockchain und nutzt den ERC-20 Tokenstandard.

Unser Real Estate Token ist weltweit handelbar und bringt Liquidität in das traditionell illiquide Immobilieninvestment.

Der Token repräsentiert also ein diversifiziertes Portfolio aus deutschen Gewerbeimmobilien und soll mehr Liquidität in den Handel mit Immobilen bringen. Einzahlungen können sowohl mit Euros als auch mit Ether (ETH) getätigt werden. Die Rückzahlung erfolgt mit dem jeweiligen gewählten Finanzmittel.

Die Token haben zum Zeitpunkt der Ausgabe einen Nennwert von 1€. Die geplante Rendite liegt bei 4% bis 8% (IRR) p.a. Die geplanten Zinsauszahlungen erfolgen jährlich am 31. Juli.

Nach Angaben der Twitter-Mitteilung ist der Token mit einem Immobilien-Portfolio im Wert von 250.000.000 Millionen Euro gedeckt:

Einen genauen Termin für den Start des Token-Sales hat die Fundament Group bislang nicht genannt.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

 

Teile diese Nachricht mit der Community: