Kryptokumpel.de | Nachrichten zum Thema Kryptowährungen und Blockchain.

Shopify und CoinPayments: Partnerschaft ermöglicht Bezahlung mit über 1.800 Kryptowährungen

shopify krypto

Shopify konnte in den letzten Monaten alle Erwartungen übertreffen. Damit Kunden eine möglichst große Auswahl an Zahlungsoptionen haben, sind die Kanadier nun eine Partnerschaft mit dem Zahlungsdienstleister CoinPayments eingegangen. Die Zusammenarbeit ermöglicht Kunden der Shopify Seller eine Bezahlung mit mehr als 1800 Kryptowährungen.

Shopify kann starkes Wachstum verzeichnen

Die Idee ist genau simpel, wie genial: Unternehmer, die einen Online-Shop erstellen wollen, können diesen ganz einfach über die Shopify-Plattform erstellen und anbieten. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2004, das enorme Wachstum begann aber erst in den letzten Jahren. Das kanadische E-Commerce-Unternehmen konnte seinen Umsatz im ersten Quartal 2020 um 47% steigern, was besonders frühe Investoren erfreut: denn die Aktie ist seit dem IPO um 4.000% gestiegen. Mittlerweile sind mehr als 3.000 Mitarbeiter beim E-Commerce Giganten beschäftigt.

Die steigende Beliebtheit von Kryptowährungen und der Bezahlung mit den digitalen Währungen bleibt auch von Shopify nicht unbemerkt. Damit Seller ihren Kunden eine möglichst große Auswahl an Zahlungsoptionen bieten kann, präsentierten die Kanadier am gestrigen Mittwoch, 20. Mai 2020, eine neue Zusammenarbeit. CoinPayments ist der größte Krypto-Zahlungsdienstleister, bis heute wurden Transaktionen im Wert von 5 Milliarden USD verarbeitet.

Kunden von Shopify Sellern können mit 1.800 Kryptowährungen bezahlen

CoinPayments ist der vierte Krypto-Zahlungsdienstleister, mit dem Shopify zusammenarbeitet. In der Vergangenheit wurden bereits Partnerschaften mit Coinbase Commerce, BitPay und GoCoin abgeschlossen. Doch die Zusammenarbeit mit CoinPayments erweitert das Angebot zur Verfügung stehender Kryptowährungen deutlich. Das 2013 auf den Cayman Inseln gegründete Unternehmen bietet den Support für 1800 Kryptowährungen an. Bereits 2019 startete man mit CoinPayments eine Testphase, die offenbar erfolgreich abgeschlossen wurde.

Unter help.shopify.com werden Seller über die Vorteile einer Bezahlung mit Kryptowährungen aufgeklärt. Dort heißt es: "Kryptowährungen sind zum Beispiel eine beliebte Option, die es deinen Kunden erlaubt zu bezahlen, ohne eine Bank oder eine Institution verwenden zu müssen."

Als Vorteile zählt Shopify folgende Punkte auf:

  • Schnelle Transaktionen
  • Geringe Transaktionsgebühren
  • Keine Rückbuchungen
  • Lokale und Internationale Zahlungen
  • Zahlungen können in alle Fiat Währungen wie USD und CAD konvertiert werden

 

 

KRYPTOKUMPEL.
Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Nachrichten aus der Kryptowelt