Digitex (DGTX) Kurs-Crash: 70% Verlust innerhalb weniger Stunden

Extreme Volatilität einer Kryptowährung ist für die Krypto-Community nichts Überraschendes. Doch in diesem Fall staunten selbst Investoren nicht schlecht, die schon länger am Kryptomarkt unterwegs sind. Denn für Digitex war der Sonntag, 28. April 2019, kein guter Tag. Der Kurs der Kryptowährung DGTX stürzte mit rasender Geschwindigkeit in den Keller. Innerhalb von einer Stunde sank der Kurs von 0,09$ auf 0,016$. Aber warum eigentlich?

"Wenn wir das launchen, ist es vorbei."

Digitex ist eine Plattform, auf der Bitcoin und Ethereum Futures gehandelt werden können. Und das frei von jeglichen Gebühren. Der Launch der Plattform war für den 30. April 2019 geplant. Um vom kostenlosen Trading gebrauch machen zu können, muss die hauseigene Kryptowährung DGTX gehalten werden. Dadurch entsteht eine Nachfrage nach DGTX-Token.

Grund für den rapiden Kursfall ist ein Update Video des CEO Adam Todd, welches er auf YouTube veröffentlichte. (das ganze Video seht ihr weiter unten im Beitrag) Der CEO von Digitex Futures teilt im Video mit, dass das Produkt nicht verwendbar sei und der Launch deswegen verschoben werden muss. Im Video sagt er:

Wir können das nicht veröffentlichen. Wenn wir das launchen, ist es vorbei. Das User Feedback wäre Katastrophal.

Und weil es sich bei Digitex um kein kleines Projekt handelt, sondern mehr als 1,5 Millionen Menschen auf der Warteliste stehen, wirkte sich diese Neuigkeit auf den Kurs aus - mit einer Geschwindigkeit, die man sonst nicht einmal vom Kryptomarkt kennt.

coinmarketcap.com

Es handelt sich bei dem Video aber um keine normale Entschuldigung an die Community. Der CEO scheint sichtbar enttäuscht, besser gesagt böse, über die Leistung seiner Entwickler. Im Video sagt er unter anderem:

Was sie geliefert haben, ist nicht die Digitex Futures Börse. Das ist kein BitMEX Killer. Der einzige Weg wie die Plattform zum BitMEX Killer werden könnte ist, wenn Arthur einen Blick darauf wirft und vor lachen Tod umfällt.

BitMEX ist eine Börse, auf der Kryptowährungen mit bis zu 100 fachem Hebel gehandelt werden können. Gegründet wurde die Plattform von Arthur Hayes.

Das ganze Update Video des CEO von Digitex könnt ihr euch hier ansehen:

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: