Erstes Bitfinex IEO innerhalb von 11 Sekunden ausverkauft!

Nachdem Binance mit der hauseigenen IEO-Plattform "Binance Launchpad" einen riesengroßen Erfolg feierte, folgen nun auch andere Börsen diesem Beispiel. Eine der ältesten Börse, Bitfinex, startete gestern, am 13. Juni, das erste IEO. Innerhalb von 11 Sekunden waren alle Token zum Projekt "Ampleforth" ausverkauft.

Bitfinex IEO: Tokens im Wert von 454.000$ pro Sekunde verkauft

Dass IEOs innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sind, kennt man Bereits von Binance und ihrer Launchpad Plattform. Doch wie es scheint, geht es bei Bitfinex noch schneller. Ampleforth (AMPL) ist das erste Projekt, welches exklusiv über die von Ethfinex und Bitfinex ins Leben gerufene Plattform "Tokinex" angeboten wurde. Ein Token wurde für 0,98$ angeboten. Innerhalb von nur 11 Sekunden wurden Tokens im Wert von 5 Millionen US-Dollar verkauft. Das berichtet das Ethfinex Team auf ihrem offiziellen Twitter Account:

Für alle, denen IEOs kein Begriff sind: im Unterschied zu ICOs (Initial Coin Offerings), sind die Coins und Token mit diesem Geschäftsmodell vorerst nur über einen bestimmten Zeitraum auf der jeweiligen Börse erhältlich. Wenige Tage oder Wochen später sind die Kryptowährungen dann wie alle anderen Kryptos auf der Börse handelbar. User erhoffen sich dadurch Kursgewinne, wie man sie von ICO Zeiten kannte.

Erst Ende Mai berichteten wir darüber, dass die Token-Plattform offiziell angekündigt wurde. Personen aus den Vereinigten Staaten sind wie so oft von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: