Ripples (XRP) xRapid: Zahlungsdienstleister MercuryFX führt erste kommerzielle Transaktion durch

Bereits vor wenigen Wochen berichteten wir über den internationalen Zahlungsdienstleister MercuryFX und seine Pläne, xRapid als Plattform für grenzüberschreitende Zahlungen zu verwenden. Der CEO von MercuryFX, Alastair Contance, hat auf der Ripple Regionals 2019 Veranstaltung in London die Implementierung von xRapid für Transaktionen von Großbritanien nach Kanada und in den Mittleren Osten angekündigt. Am gestrigen Dienstag, dem 5. März 2019, teilt das Unternehmen mit, die erste kommerzielle live Transaktion mit xRapid durchgeführt zu haben. MercuryFX ermöglicht sowohl Unternehmen, als auch Privatpersonen, kostengünstige internationale Transaktionen.

Bezahlung für Flitterwochen mittels xRapid

Auch wenn Ripple und die Kryptowährung XRP mit viel Kritik der Community zu kämpfen hat, so kann es doch als eine der wenigen virtuellen Währungen ein hohes Maß an Adaption vorzeigen. Wie der Zahlungsdienstleister MercuryFX (Mercury Foreign Exchange Limited) gestern über die Social-Media Plattform Twitter bekannt gegeben hat, wurde die weltweit erste kommerzielle Transaktion mithilfe von Ripples xRapid auf die Philippinen durchgeführt.

Nach Angaben der Twitter-Mitteilung wurde die Transaktion für einen Kunden durchgeführt, der für seine Flitterwochen auf den Philippinen bezahlte.

MercuryFX ergänzt den Tweet mit dem Hinweis, dass Zahlungen ab sofort auch nach Mexiko mit xRapid möglich sind, sowohl für Privatkunden, als auch Unternehmen.

Im Interview auf der Ripple Regionals Veranstaltung gibt der MercuryFX CEO zwar an, keinen Kampf gegen die Bank zu führen, sondern eher diese zu entlasten. Es gäbe seiner Meinung nach aber keinen Grund, warum zwei Personen oder Unternehmen nicht dem xRapid Netzwerk beitreten sollten. Das ganze Interview von MercuryFX über Ripple und xRapid findet ihr in unserem Beitrag: MercuryFX plant Integration von xRapid für den Mittleren Osten und Kanada.

KRYPTOKUMPEL.

Teile diese Nachricht mit der Community: