Stock Exchange of Thailand (SET) startet 2020 mit digitaler Asset Plattform

Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Mittlerweile investieren nicht mehr nur Privatpersonen in Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie. Auch Unternehmen und offizielle Institutionen werden auf die vielversprechenden Möglichkeiten aufmerksam. Die Thailändische Börse hat auf ihrer Website angekündigt, bis zum Jahre 2020 eine eigene Plattform für digitale Assets zu starten und damit das Kundenerlebnis zu transformieren.

Digitalisierung des Kapitalmarktes

Die offizielle thailändische Börse "Stock Exchange of Thailand (SET)" hat am Mittwoch, dem 13. März 2019, angekündigt, eine eigene Plattform für den Handel von digitalen Vermögenswerten einzuführen:

Die SET wird weiterhin mit allen Stakeholdern zusammenarbeiten, um die Infrastruktur des Kapitalmarktes zu digitalisieren und rechnet damit, bis zum Jahre 2020 eine eigene Plattform für digitale Assets ausgerollt zu haben. Das neue Ökosystem, welches digitale Assets unterstützt, wird neue Möglichkeiten bieten und die Investitionsmöglichkeiten der Zukunft verändern. "

Der Präsident der Stock Exchange of Thailand kündigt an, einen One-Stop Digitalmarkt zu entwickeln. Das soll neue Investmentmöglichkeiten hervorrufen und Investition schneller und einfacher gestalten für ein besseres Kundenerlebnis. Die neue Plattform ist Teil einer 3-jährigen Strategie (2018-2021), welche sich auf die Entwicklung einer digitalen Infrastruktur fokussiert.

Nach Angaben der SET wird der Kapitalmarkt in zwei Bereichen noch dieses Jahr eine Transformation in das digitale Zeitalter erleben:

  1. Vollständige Digitalisierung des Kapitalmarktes durch papierlose Registrierung und automatischer Identifizierung, elektronischer Bezahlung der Stempel- und Lastschriftgebühr
  2. FundConnext: eine Fund-Plattform der thailändischen Börse, die derzeit mit 19 Asset-Management Unternehmen verbunden ist. Diese wird in Zukunft über Vestima verwaltet, einer globalen Fondsplattform von Clearstream. Die Fondsplattform FundConnext wird den thailändischen Investmentfond-Markt mit Menschen auf der ganzen Welt verbinden und als Portal für Investoren aus 56 Ländern dienen.

Nach Angaben der Mitteilung sollen diese beiden neuen Dienstleistungen mit dem 3. Quartal 2019 an den Start gehen.

Zur offiziellen Nachricht der Stock Exchange of Thailand gelangt ihr hier.

In den USA investieren währenddessen die ersten Pensionsfonds in Krypto- und Blockchainfonds.

KRYPTOKUMPEL.

Teile diese Nachricht mit der Community: