ChainLink seit Jahresbeginn +600% und Coinbase Pro Listung!

ChainLink blieb trotz des großen Potenzials lange unter dem Radar der meisten Investoren. Während man im bekannten Forum "4chan" bereits seit langer Zeit darüber ließt, wurde in anderen Foren und Gruppen eher weniger darüber diskutiert. Doch im Zuge des rasanten Anstiegs der letzten Tage und Wochen wurden die Stimmen um die Kryptowährung LINK immer lauter. Seit Jahresbeginn ist der Kurs zum aktuellen Zeitpunkt um mehr als 600% gestiegen.

ChainLink (LINK) Kurs-Verdopplung innerhalb weniger Tage

Bisher können Blockchains untereinander zwar agieren, aber die Kommunikation mit Daten aus der "echten" Welt ist ein großes Problem. Die Hauptaufgabe von ChainLink ist es, Daten aus der realen Wert mit der Blockchain zu verknüpfen. Während man am 1. Januar 2019 einen LINK Token noch für 0,30$ erwerben konnte, muss man dafür mittlerweile mehr als 2,00$ hinlegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Kurs bei 2,30$. Damit gehört ChainLink zu den wenigen Kryptowährungen, die ihr All-Time-High vom großen Bullrun im Jahre 2017 übertroffen haben. Hier der Live-Kurs (Daten von coinmarketcap.com):

Einer der Gründe für den extremen Kursanstieg ist die Zusammenarbeit mit Oracle. Die Oracle Plattform verfügt über 430.000 Kunden in 175 Ländern. Gemeinsam mit ChainLink soll Start-Ups gehofen werden, Daten an die Oracle Blockchain Plattform zu verkaufen. Im September sollen 50 Start-Ups bekannt gegeben werden, mit denen man zusammenarbeiten wird. Oracle ist eines der größten Software-Unternehmen auf der ganzen Welt mit einem Jahresumatz von knapp 40 Milliarden US-Dollar. Vor wenigen Tagen wurde außerdem bekannt, dass ChainLink der bekannten Börse Coinbase Pro hinzugefügt wird.

Diese Punkte und der rasante Anstieg des Bitcoin-Kurses führte dazu, dass sich der LINK Kurs innerhalb weniger Tage verdoppelte. Berechnet an der Marktkapitalisierung befindet sich ChainLink (LINK) derzeit auf Platz 21, direkt hinter Ethereum Classic und NEM. Doch ChainLink performt nicht nur in den letzten Wochen außerordentlich gut.

Bereits Anfang des Jahres berichteten wir über den Anstieg des Kurses und die Möglichkeit, dass sich die Kryptowährung bald als "Top 10" Kryptowährung bezeichnen darf. Mit der aktuellen Entwicklung scheint dies nicht mehr weit entfernt zu sein.

KRYPTOKUMPEL.


Bildnachweis: pixabay.com | CC0

Teile diese Nachricht mit der Community: