BitPay: 2018 mehr als 1 Milliarde Dollar verarbeitet!

2018 erneut Rekordjahr für BitPay

BitPay ist ein Bitcoin-Zahlungsdienstleister, der bereits im Jahre 2011 gegründet wurde - schon lange, bevor der Name Bitcoin im Mainstream angekommen ist. Das Unternehmen bietet ihren Kunden die einfache Möglichkeit, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren. In einem Bericht über das Geschäftsjahr 2018 verkündet der Zahlungsdienstleister das zweite Rekordjahr in Folge.

Transaktionen im Wert von 1.000.000.000$ verarbeitet

2018 war, bezogen auf den Kursverlauf von Kryptowährungen, kein gutes Jahr für alle HODLer. Das bedeutet aber nicht, dass die Adaption von Kryptowährungen nicht weiter voran schreitet. Der Bitcoin-Zahlungsdienstleister BitPay hat für 2018 mit mehr als 1 Milliarde verarbeiteten US-Dollar ein neues Rekordjahr verzeichnet. BitPay gibt dies bereits als zweites Jahr in Folge an, indem Transaktionen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar und mehr verarbeitet wurden.

"Transaktionen im Wert von über 1 Mrd. US-Dollar zeigen, dass Bitcoin trotz des Kurssturzes für die Lösung echter Probleme auf der ganzen Welt eingesetzt wird.", ermutigt Stephen Bai, CEO und Mitgründer von BitPay.

Laut Angaben des Unternehmen nutzen immer mehr Kunden den Service. Anwaltskanzleien, Anbieter für Rechenzentren und IT-Firmen wollen den Service nutzen, um Zahlungen in Form von Kryptowährungen zu akzeptieren.

Schneller und günstiger als Banktransfer

"Unsere Businnes-to-Business Sparte wächst schnell an weil unsere Lösung günstiger und schneller ist als ein Banktransfer. Das gilt für die meisten Regionen auf der ganzen Welt.", ist Stephen Pair, Mitgründer und CEO bei BitPay vom Service überzeugt. Auch wenn sich BitPay weiterhin auf die Bezahlung mit Bitcoin (BTC) konzentriert, wurden weitere Kryptowährugne wie Bitcoin Cash und die Stablecoins von Gemini, Circle und Pax hinzugefügt. Die Mitarbeiterzahl stieg 2018 um 78% auf derzeit 80 Angestellte. In einer zweiten Finanzierungsrunde wurden 40 Millionen US-Dollar von verschiedenen Unternehmen als auch Privatinvestoren eingenommen.

KRYPTOKUMPEL.


Besonders aktuell:

Goodbye Coinbase? Binance eröffnet Euro-zu-Krypto Börse!

 

Was sonst noch gerade in der Krypto-Welt passiert:

Teile diese Nachricht mit der Community:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.